mit der Jugendgruppe zum Salzbergwerk Bad Friedrichshall

Ausflug mit der Jugendgruppe der
Aquarien- und Terrarienfreunde Hohenlohe e. V.
zum Salzbergwerk Bad Friedrichshall
am Samstag 05.10.2019

Treffpunkt: Bürgerwiese Bretzfeld

Start: 10:00 Uhr (wir werden pünktlich abfahren)

Ende: 13:00 Uhr

Anmeldeschluss: 01.10.2019

Anmeldung bei unserem Jugendleiter Marco Weidner per E-Mail: Jugendleiter@aquarienfreunde.de oder 0172/9085950

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung, daher müsst ihr euch schnell anmelden sonst sind alle Plätze belegt.
Teilnehmen können Kinder ab 7 Jahren, jüngere Kinder nur in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils.

Ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt.
Großen und kleinen Entdeckern beschert das Salzbergwerk Bad Friedrichshall bei jedem Wetter ein unvergessliches Erlebnis. Nach nur rund 30 Sekunden Fahrt mit einem Förderkorb erleben Sie in 180 Meter Tiefe die rund 200 Millionen Jahre alte, faszinierende Welt des „weißen Goldes“. An einst realen Salz-Abbaustätten werden inmitten der gewaltigen unterirdischen Kammern mit modernen Präsentationen die vielfältige Geschichte des Salzes und die sich im Lauf der Jahrzehnte wechselnde Abbautechnik veranschaulicht.
Neben spektakulären Medien- und Laserinstallationen können Sie unter Tage allerlei Wissenswertes über Salz erfahren, interaktiv Experimente durchführen oder eine effektvolle Schausprengung selbst auslösen. Vergangenheit und Gegenwart begegnen sich hier in attraktiven Kommunikationsinseln.
Beeindruckend ist eine der weltweit größten Bergbaumaschinen, die anschaulich präsentiert im Salzbergwerk Bad Friedrichshall ausgestellt ist. Im grandiosen Kuppelsaal mit seinen Reliefs im Salz dürfen Sie sich zum Abschluss des Besucherrundgangs auf einer 40 Meter langen Rutsche wie ein Bergmann früherer Tage fühlen.

Bitte festes Schuhwerk anziehen und auch ein Jacke mitnehmen, es hat 18° C im Salzbergwerk.

Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder kostenlos!
Für junge nicht Vereinsmitglieder wird eine Unkostenpauschale von 5 Euro erhoben.

Marco der Jugendleiter freut sich schon auf einen tollen Tag mit euch zusammen.